Logo  
Spirituelle Heilung  
line decor
  
line decor
 
 


 

 

 Impressum
 
 


 
 

Über mich

 

Ausbildungen:
-3-jährige Yogalehrer -Ausbildung im Himalaya Institut mit BDY/EYU. Abschluss.
-Ayurvedische Wellness  & Kosmetik Ausbildung im Mahindra-Institut
 Europäische Academy of Ayurveda in Bierstein
-Massage- Zusatzausbildungen in Hamburg
-Heilmethode nach Dieter Dorn
-Fußreflexzonentherapie
3-jährige Heiler Ausbildung bei Barbara Schenkbier in Hildesheim

20-jährige Meditationspraxis und Kontemplation .
Lehrer : Werner Vogel und Pater Willigis Jäger

Meine Arbeit  sehe ich als Dienst am Menschen. Meine Mutter und Großmutter arbeiteten schon als Heilerinnen .Vor fast 20 Jahren übernahm ich von meiner Mutter das Besprechen von Krankheiten. Nach der Geburt meines 2. Kindes fing ich an, mich mit Gott und der geistigen Heilung auseinander zu setzen. Denn der Satz meiner Mutter klingt mir heute noch nach:
...wenn Dir keiner helfen kann, dann kann es nur Gott!
Mit diesem Satz machte ich mich auf die Suche, um meinem Kind zu helfen. Viele Menschen finden über das Leid, den Weg in Ihr Heil. So muss es aber nicht mehr sein. Heute gibt es viele große Lehrer, die Ihre Weisheiten und Wahrheiten kund tun, um den Menschen zu dienen, um die Evolution in eine Richtung zu weisen, die da heißt:

Wir sind alle Eins.

Du bist dein eigener Heiler. Erfahrungen und Wahrnehmungen kann nur ich selbst machen. Ich kann dir sagen und erklären wie eine Orange schmeckt. Aber den Geschmack selbst zu schmecken, ist etwas ganz eigenes.
Um sein Leben in Freude und Zufriedenheit zu leben ist es oft notwendig, Vergangenes zu heilen oder zu vergeben. Es ist die Aufgabe unseres Menschseins , in die Freude und die Liebe zu kommen. Denn die ganze Welt ist durchdrungen von Liebe . Der Mensch nimmt dieses aber nicht mehr war, er hat es vergessen oder es hat ihm keiner davon erzählt.

Der Weg zur Selbsterkenntnis und des Heils ist oft steinig, aber es werden Dir immer wieder Menschen begegnen, die Dir ein Stück auf deinem Weg weiterhelfen . Denn oft sehen wir den eigenen Balken nicht in unserem Auge. Die Neue Zeit braucht Gemeinschaften und spirituelle Gruppen, um im heilenden Feld auf unserem Planeten Erde zu wirken.
Lerne Vertrauen und Zuversicht, das Gott nur das Beste für Dich möchte.
Die Menschheit steht erst am Beginn des Neuen Zeitalters, viele werden den Weg nicht gehen und im Alten bleiben. Nehmt alle mit, die sich für das Neue öffnen.
Der Weg der Selbsterkenntnis ist der Weg zu Gott. Denn wir sind nicht getrennt von dem göttlichen Bewusstsein, sondern der Mensch erfährt sich nur durch das Egobewusstsein als  getrennt.
Die Ursache allen Leidens, ist die Schuld und die Unwürdigkeit, die der Mensch tief in sich trägt.
Das ist die Vertreibung aus dem Paradies.

Wenn Du anfängst die großen Fragen des Lebens zu stellen, die da lauten:
                                              Woher komm ich ?
                                                 Wohin gehe ich ?
                                                     Was ist der Sinn meines Lebens ?

beginnt dein Weg nach innen. Richten wir gemeinsam unseren Geist auf eine Neue Welt.
Fangen wir gemeinsam an, für uns und die nächsten Generationen , die Welt schöner und
 lebenswerter  zu machen.  Lerne zu lieben, denn DU bist Licht und Liebe.
So lautet ein Bibeltext:
Denn das Himmelreich ist in dir und alles andere wird dir hinzugegeben.
Angelsius  Selesius sagt:
Suchst du Gott anderswo als bei dir, so suchst du für und für.

Verletze ich Dich, verletze ich mich selbst.  Was ich mir tue, tue ich Dir.
Diese großen geistigen Gesetzmäßigkeiten werden uns in eine neue Zeit führen.
Bei dir zu Hause, in deinem Betrieb, unter deinen Kollegen und unseren Mitmenschen.

Das Neue Bewusstsein ist da , es transformiert und durchdringt alles. Es möchte dich in diese neue Qualität der Liebe führen. Das ist die Neue Zeit, mach dich bereit und freue Dich. Alle himmlischen Mächte des Himmels werden dich begleiten, leiten und beschützen. Sie warten nur auf dein Kommen.

Ich empfehle die Bücher oder CDs von :
Neale Donald Walsch: Gespräche mit Gott
Robert Theodor Betz: Diverse Bücher und Vorträge CD/ DVD
Barbara Schenkbier: Die Vision des göttlichen Lebens.
Pater Willigis Jäger: Wohin die Sehnsucht führt u.a.
Louise Hay
Paul Ferrini


 

Aus meiner heutigen und jetzigen Sicht geschrieben von:

Ingrid Cordes

Adendorf, Febr, 2012




 


 


 

Ingrid Cordes